Delicious Christmas Baking

Weihnachten ist eine besinnliche, festliche Zeit. Familienfeste voll von Liebe, reichlich Geschenke, köstlich duftende Weihnachtsbäckerei und Tische biegen sich unter der Last von leckerem Essen. Was ist das Besondere an dem Essen an Weihnachten? Es bringt alle unsere Liebsten zusammen, wärmt uns und erfüllt uns mit Dankbarkeit. Dankbarkeit für alles, was uns glücklich macht und jeden, der unser Leben bereichert. Und während wir über all diese Dinge nachdenken, knabbern wir am liebsten an ein paar Weihnachtskeksen.

Es gibt nichts schöneres an kalten Wintertagen als eine heißen Tasse Tee mit einem Teller voll leckerer, selbstgegebackener Kekse. Ja, Backen ist chaotisch, anstrengend und am Ende ist alles – inklusive einem selbst – voller Mehl. Wilkommen in der Weihnachtbäckerei! Aber der glückliche, genießerische Gesichtsausdruck, wenn man in mit Liebe gebackenen Kekse beißt, ist die Mühe allemale wert.

Deine Lieblings-Kekse kann sowieso niemand besser backen als Oma. Aber wieso überrascht Du sie nicht auch mal mit ein paar leckeren Kreationen? Wir haben ein paar geniale Rezepte gefunden. Und sie haben garantiert das Potenzial zu Deinen Klassikern zu werden.

Glühwein-Plätzchen

germ1

  • 400 g Mehl
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Butter
  • 2 Eier
  • 125 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 ml Rotwein
  • 100 g Gelierzucker
  • 1 Beutel Glühweingewürz
  • ½ Zimtstange
  • Puderzucker zum Bestauben

Glühwein ist unser aller liebstes Weihnachts-Getränk. Warum also nicht auch bei Tee und heißer Schokolade diesen Glühwein-Plätzchen genießen?

 

Mandelmonde mit Chiliguss

 

  • 0,5 Bio-Zitronen
  • Eiweiß
  • 140 Gramm Puderzucker
  • 200 Gramm Mandel
  • Puderzucker (zum Bearbeiten)
  • 35 Gramm Johannisbeergelee
  • 70 Gramm Zartbitterkuvertüre
  • 0,5 rote Chilis
  • 1TL rosa Pfefferkörner

Mandelmonde liebt jeder, aber über diese leicht scharfen Chili-Mandelmonde werden sich garantiert alle heißhungrig hermachen.

 

Walnuss-Espresso-Kekse

Walnuss-Espresso-Kekse

  • 150g weiche Butter
  • 100g Rohrohrzucker
  • 2 Eier
  • 100g Weizenvollkornmehl
  • 120g herkömmlichen Weizenmehl (ihr könnt auch nur dieses nehmen)
  • 2 TL Backpulver
  • 3 TL Instant-Espressopulver
  • 60g + 100g Walnüsse
  • Nutella

Knackige Nüssen, volles Espresso Aroma, cremiges Nutella… wir brauchen keine weitreren Argumente, um diese herrlichen Walnuss-Espresso-Kekse zu backen.

Dattel-Marzipan-Röllchen

Dattel-Marzipan-Röllchen

  • 150Gramm getrocknete Datteln (entsteint)
  • 4EL Kaffeelikör (z. B. Kahlua oder stark gesüßter kalter Espresso)
  • 3EL Cashew (oder Mandelkerne, gemahlen)
  • 300Gramm Marzipanrohmasse
  • 60Gramm Puderzucker
  • 1,5EL Puderzucker (zum Bestäuben)

Diese Dattel-Marzipan-Röllchen bringen etwas orientalisch Dekadenz auf unseren Weihnachtsteller.

 

 

 

 

Und wie haben Dir unsere Weihnachtsplätzchen geschmeckt? Oder was hast Du dieses Jahr zu Weihnachten so gebacken? Wir wollen alles wissen! Teile Deine Weihnachtsmomente auf Facebook und Twitter mit uns, kommentiere unseren Blog-Post oder schreibe uns eine persönliche Nachricht. Egal wie, wir freuen uns von Euch zu hören <3

Share: