Die zweite Kerze brennt bereits und mit jedem eiskalten Tag kommt Heiligabend ein Stückchen näher. Die Weihnachtszeit ist nicht nur eine besinnliche, sonder auch eine fröhliche Zeit, die man mit seinen Liebsten verbringen sollte. Für viele von uns sieht die Realität an einem Familienwochenende jedoch nicht allzu besinnlich aus: zu viele Leute, zu wenig Platz, jede Menge schweres Essen und träge Gespräche. Dabei gibt es so viele tolle Aktivitäten in der Weihnachtszeit, die man mit seiner Familie unternehmen könnte!

Gerade an den eigentlich besinnlichen Zusammenkünften kann es schnell mal knistern, wenn man zu lange aufeinander hockt. Um die Stimmung etwas aufzulockern, abzulenken und gemeinsam wieder einmal Spaß zu haben, ist ein Ausflug genau das Richtige.

Weihnachtsmärkte

Warum nicht unsere liebsten Weihnachtsbeschäftigung mit der ganzen Familien frönen? Gerade auf Weihnachtsmärkten kommt man in weihnachtliche Stimmung mit der schönen Beleuchtung, der Musik und leckerem Essen. Und langweilig wird dabei bestimmt niemandem: es gibt originelle Unikate zu kaufen, Attraktionen zu bestaunen und natürlich Glühwein zu trinken. Falls ihr den Weihnachtsmarkt in eurer oder der nächsten Stadt schon in und auswenig kennt, wird es Zeit, den Horizont zu erweitern. Überall in Deutschland gibt es wunderschöne Weihnachtsmärkte, die auch eine längere Anfahrt wert sind. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einem Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt?

Weihnachten im Erzgebirge, Weihnachtsmarkt in Annaberg-Buchholz

Spaziergang in winterlicher Landschaft

Falls bei euch schon Schnee liegt, gibt es absolut keine Entschuldigung, nicht den ganzen Tag draußen wie Kinder rumzutoben! Schneemann bauen (oder vielleicht eine Eisbar?), Schneeballschlachten oder doch einfach einen Spaziergang durch die winterliche Landschaft. Selbst wenn kein Schnee liegt ist ein Spaziergang mit der Familie immer eine gute Idee. Nach viel leckerem, aber auch schwerem Essen tut ein wenig Bewegung gut, man hat Raum, getrennt zu gehen wenn benötigt und es ist auch nicht schlimm, wenn man mal nicht redet. Während eines langen Spaziergangs kann man die Landschaft bewundern oder einfach dankbar sein für die Liebe und die Gemeinsamkeit an diesem Tag.

Winter scenic of Birchwood in mountains with snowfall in Kazakhstan

Gemeinsam genießen

Nach dem langen Spaziergang in der Kälte freuen sich alle auf die kuschelige Wärme zu Hause. Nachdem man sich aus alles Lagen geschält und die schmutzigen Schuhe ordentliche verstaut hat, kann ein gemütlicher Abend beginnen. Ein paar heiße Weihnachtsgetränke wärmen nicht nur von innen, sondern heben auch die Stimmung und können, im Fall einer Feuerzangenbowle, richtig Spaß machen. Und wann war das letzte Mal, dass ihr ein paar Weihnachtsfilm-Klassiker wie “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”, “Die Feuerzangenbowle” oder “Die Geister die ich rief” gesehen habt? Letztes Jahr erst? Nun, zum Glück kann sich diese tollen Filme jedes Jahr aufs Neue gucken. Dazu noch ein paar leckere Plätzchen und das besinnliche Familienwochenende ist perfekt.

Cold fall or winter evening. People resting by the fire with blanket and tea. Closeup photo of feet in woolen socks. Cozy scene.

Share: